Premium Produkte im Letterpress-Verfahren

Heute nutzen wir den Sonntagabend um euch Unsere Sparte, Premium Druckerzeugnisse im Letterpress-Verfahren vorzustellen. Diese bieten euch eine unvergleichliche Qualität und Schönheit. Die Produktpalette reicht von wunderschönen Einladungen über Danksagungen zu geschäftlichen Bereichen wie Visitenkarten. Diese traditionelle Handwerkskunst schafft mit geprägten Buchstaben, hochwertigem Papier und vollen Farben bleibende Eindrücke. Unterstreicht auch Ihr mit dem gewissen Extra eure gewünschte Intention. Wir freuen uns von Euch zu hören.

Events mitten im Bayrischen Meer

Unser neuestes Kundenangebot bietet traumhafte Kulissen, eine atemberaubende Atmosphäre und das gewisse Etwas. Feiern Sie in mitten des Bayrischen Meers auf einem Chiemsee Schiff. Wir können Ihnen fern ab von Standards die besten Routen, die schönsten Flecken und die besten Rahmenbedingungen bieten. Egal ob Sie Firmenfeiern im exklusiven Kreis oder Private Veranstaltungen wie Hochzeiten vorhaben. Mit unserer Hilfe kommen Sie neben den Branchen-Vorteilen auch an regionale Insiderinformationen. Wir freuen Uns von Ihnen zu hören. Ihr Chiemsee Events Team

Lockerung der steuerlichen 110-€-Grenze

Die Kosten für den äußeren Rahmen einer Betriebsfeier sind kein steuerpflichtiger Arbeitslohn (BFH, Az.: VI R 94/10 und 7/11).

Das sagen die Richter: Der Bundesfinanzhof (BFH) hat seine Rechtssprechung zu Firmenfeiern gelockert. Laut Gesetz muss das Unternehmen die Feierkosten als Lohn versteuern, wenn es mehr als 110 Euro pro Mitarbeiter ausgibt. Jetzt hat der BFH entschieden, dass die Ausgaben für mitfeiernde Familienmitglieder nicht mehr dem Kostenanteil des jeweiligen Arbeitnehmers zugerechnet werden müssen. Auch die Miete und das Entgeld für den Event-Veranstalter müssen bei der Ermittlung der 110-Euro-Grenze nicht mehr berücksichtigt werden.

Quelle: Impulse Medien GmbH November 2013

Lohnsteuerrechtliche Behandlung

Incentives in Form von Geld werden als steuer- und sozialversicherungspflichtiges Entgelt behandelt. Andere Incentives gelten in Deutschland als sogenannter "geldwerter Vorteil", den der Arbeitgeber wie Entgeltbezüge behandeln muss. Siehe auch §(nbsp)37b EStG. Aus steuerrechtlicher Sicht sind Incentive-Reisen in einem Erlass des Bundesfinanzministeriums  wie folgt definiert: „Incentive-Reisen werden von einem Unternehmen gewährt, um Geschäftspartner oder Arbeitnehmer des Betriebs für erbrachte Leistungen zu belohnen und zu Mehr- oder Höchstleistungen zu motivieren. Reiseziel, Unterbringung, Transportmittel und Teilnehmerkreis werden von dem die Reise gewährenden Unternehmen festgelegt. Der Ablauf der Reise und die einzelnen Veranstaltungen dienen allgemein-touristischen Interessen.“

Hochzeiten auf den Chiemsee Inseln

Auf den Chiemsee-Inseln trau(t)en sich die Meisten

190 glückliche Pärchen traten auf den Standesämtern der Chiemsee Inseln ihre Reise ins Eheleben an. Diese beachtliche Zahl war auch vergangenes Jahr wieder ein Rekord im Chiemgau. Jedoch geht es hier nicht um Quantität, sondern um die Qualität. Diese Zahl spiegelt mehr die überaus große Nachfrage und die gute Arbeit der zuständigen Standesbeamten dar. Das Zusammenspiel aus dem atemberaubenden Ambiente und dem Zauber einer Vermählung machen die Fraueninsel zu einer Wunschadresse unter Brautpaaren. Nächste Woche beginnt bereits die Hochzeitssaison 2015. Wir sorgen wieder frohen Herzens für wunderschöne Veranstaltungen und Private Feiern.